Neue Zusammenarbeit in der Kinderfeuerwehr

Am 01. Januar 2013 schmiedeten die Kinderfeuerwehrwarte aus Gölzau, Görzig und Radegast ein Bündnis. Ab sofort sollen die Kinderfeuerwehrdienste gemeinsam alle 14 Tage abwechselnd in den Gerätehäusern der einzelnen Wehren stattfinden.

 

Der erste dienst hatte das Thema: Verbrennungsdreieck.

 

Die Kinder waren begeistert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0