Einsatz #14-2018 - Silobrand - Radegast SA

2018-07-06 // 17:02 - 18:40 Uhr

 

In einem alten Silo nähe Riesdorf brannten beim eintreffen der Feuerwehren Unrat und Pflanzenabfälle (alte Sträucher und Wurzeln). Das Feuer war gerade in begriff sich aus den Silomauern auf die umliegenden Sträucher auszubreiten.

 

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren konnte ein übergreifen der Flammen auf das danebenliegende Rapsfeld verhindert werden.

 

Das Löschwasser für diesen abgelegen Brandeinsatz wurde nach dem Eindämmen des Brandherdes auf das Silo mit den Löschgruppenfahrzeugen der Feuerwehren Weißandt-Gölzau und Radegast im Pendelverkehr aus dem Dorfteich in Gnetsch zur Einsatzstelle gebracht und im Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Weißandt-Gölzau zwischengespeichert.

 

 

Beteiligte Fahrzeuge

Radegast Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 mit Schlauchtransportanhänger STA

Gölzau Löschgruppenfahrzeug LF 16/12

Gölzau Tanklöschfahrzeug TLF 24/50

Zehmitz Tragkraftspritzenfahrzeug TSF

Zehbitz Tragkraftspritzenfahrzeug TSF-W

Riesdorf ohne Fahrzeug (beim Ausrücken defekte Fahrzeugbaterie festgestellt)

Polizei Funkstreifenwagen FuStW

Kommentar schreiben

Kommentare: 0